Schwarz & Oolongtees

Der Schwarztee sollte mit kochendem Wasser überbrüht werden. (Sollten Sie in einer Gegend mit hoher Wasserhärte wohnen auch etwas stehen lassen, damit der Kalk ausfällt.) Zarte Darjeelings würde ich auch nur 2 - 2,5 Min. ziehen lassen. Gerbstoffarme Teesorten können etwas länger ziehen.Tee sollte immer lose aufgebrüht werden, damit die Blätter sich frei entfalten können und der Tee sein volles Aroma entwickelt. Das heißt, Sie brauchen 2 Kannen. In die eine geben Sie das lose Teeblatt, gießen es mit entsprechendem Wasser auf und gießen nach der vorgegebenen Ziehzeit durch ein Haushaltssieb in die gut vorgewärmte Servierkanne ab. In den ersten 1 - 2 Min. werden die Coffeine fast gänzlich ohne die Gerbstoffe gelöst. Ab ca. 3 Min. lösen sich die Gerbstoffe und der Tee fängt an zu bittern.