Rotbuschtee

Rotbusch oder Rooibos oder Massaitee wird westlich von Kapstadt in den Ausläufern der Cedarberge geerntet. Seit 1930 wird er kultiviert. Rotbusch ist ein Strauch, von dem nur die nadelartigen Blätter und feinen Stengel verarbeitet werden. Er wird manuell oder maschinell geschnitten, maschinell gerollt, während der Fermentation gewässert und gelüftet, natürlich getrocknet bis auf eine Restfeuchte von 10%, maschinell ausgesiebt und von Fremdkörpern entstaubt. Rotbusch hat eine kupferfarbene, helle Tasse mit einem mildem - leicht süsslichem Aroma, leicht holzige Note. Rotbusch enthält kein Coffein und kaum Gerbstoffe. Desweiteren enthält er wichtige Inhaltstoffe wie Eisen, Fluor, Kupfer, Vitamin C und Phenolsäuren. Er kann bei Hautproblemen, Allergien, Depressionen, Nervosität und Schlafproblemen einen positiven Einfluss haben. Meine persönliche Dosierempfehlung ist 3 - 4 Tl. pro Liter und eine Ziehzeit zwischen 3 - 5 Minuten. Aber auch hier gilt wieder das persönliche Ausprobieren um den für Sie treffenden Geschmack zu erzielen.