Rezepte

  • Teegelee Obstkorb

    18 Blatt Gelantine
    5 Eßl. Obstkorbfrüchtetee
    700 ml Wasser
    200 ml Rotwein
    125 g Rohrzucker
    1 Zitrone

    Den Früchtetee mit dem Wasser überbrühen, 8 Minuten ziehen lassen und im noch warmen Tee die Gelantine und den Rohrzucker auflösen. Den Rotwein und den Saft der Zitrone hinzufügen. Das Gelee erkalten lassen.
    Dazu schmeckt besonders gut eine Zitronensahne oder Zitoneneis.

  • Heidelbeermarmelade mit Assamtee

    400 g Heidelbeeren
    3 Tl. Assam Towkok
    150 ml Wasser
    400 ml Apfelsaft
    Saft von 1 Zitrone
    1 kg Gelierzucker

    Die Heidelbeeren pürieren. Den Assam mit dem kochenden Wasser überbrühen, 3 Min. ziehen lassen und abgießen.
    Die Heidelbeeren mit dem Tee, dem Apfelsaft und dem Zitronensaft vermengen und mit dem Gelierzucker nach Angabe weiterverarbeiten.

  • Beschwipster Pflaumentee

    3 Eßl. Früchtetee Zimt-Pflaume
    1 l Wasser
    Kandis
    Armagnac Pflaume

    Den Früchttee mit dem heißen Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und mit Kandis süssen. Bevor Sie den Tee in Glässer füllen, in jedes eine Armagnac Pflaume legen.

  • Teecreme mit Rosinen

    4 TL schwarzen Tee (z.B. Lemon Schalen)
    1/4 l Wasser
    2 EßL Zitronensaft
    1/2 Pack. Rum Rosinen
    6 Blatt Gelantine
    2 Eier
    75 g Zucker
    1 Becher Sahne
    1 P. Vanillezucker

    Den Schwarztee mit dem Wasser aufkochen und 4 Minuten ziehen lassen, abseihen und den Zitronensaft und die Rumrosinen in den Tee geben.
    Die Gelantine nach Anleitung zubreiten und in den Tee rühren, bis sie sich aufgelößt hat. Kaltstellen.
    Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne mit der Eiscreme und der Teemasse verrühren und im Kühlschrank kaltstellen.
    Vor dem Servieren restliche Sahne auf der Creme dekorieren.

  • Kiba - Flip - Creme

    375 g Sauerkirschen aus dem Glas
    1/8 l Sahne
    3 Eßl. Kiba Flip Tee
    1/2 l Wasser
    1 P. Vanillezucker oder gem. Vanille aus dem Reformhaus
    Gelantinepulver

    Den Kiba Flip Tee mit dem Wasser überbrühen. 4 Minuten ziehen lassen und die Gelantine nach Packungsvorschrift hineinrühren. Im Kühlschrank ankühlen lassen.
    Sahne und Vanillezucker steifschlagen und zusammen mit den Kirschen unter die Teemasse heben.

  • Teegelee mit Früchten

    300 g Erdbeeren oder Himbeeren
    6 Blatt Gelantine
    4 Eßl. Erdbeer Sahne Früchtetee
    1/4 l Wasser
    200 ml Weisswein
    100 g Kandis
    200 ml Schlagsahne

    Den Tee mit dem Wasser überbrühen und 6 Minuten ziehen lassen. Die Gelantine und den Kandis im noch warmen Tee auflösen. Im Kühlschrank ankühlen lassen.
    Große Früchte einmal teilen und in eine Schale geben und mit dem Wein beträufeln. Später den Tee gut unter die Weinfrüchte mischen. Über Nacht kalt stellen.
    Vor dem Servieren mit geschlagener Sahne dekorieren.

  • Himbeer Gelee

    600 ml Himbeersaft
    3 Tl. Darjeeling Lingia
    250 ml Wasser
    150 ml trüben Apfelsaft
    1 kg Gelierzucker

    Den Tee mit kochendem Wasser aufgießen, 3 Min. ziehen lassen und abgießen.
    Mit dem Himbeersaft, dem Apfelsaft und dem Gelierzucker nach Angabe weiterverarbeiten.

  • Rote Grütze Gelee

    70 g Rote Grütze Tee
    750 ml Wasser
    200 ml trockener Rotwein
    Saft von 1 Zitrone
    1 kg Gelierzucker

    Den Tee mit dem kochenden Wasser überbrühen, 10 Min. ziehen lassen und abgießen.
    Den Rotwein, Zitronensaft und Gelierzucker nach Angabe weiterverarbeiten.
    Dieses Gelee kommt ganz ohne Früchte aus und ist schnell zwischendurch gemacht.

Artikel 11 bis 18 von 18 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2